Jahreskurse

 

Bei unseren Jahreskursen erleben Kinder bewusst und mit allen Sinnen die immer wiederkehrenden Jahreszeiten.

Spielerisch erfahren sie die Gesetze und Rhythmen des Lebens.

 

Durch vielfältige Tierkontakte lernen sie Verantwortung für andere Lebewesen zu übernehmen.

 

Die Kinder dürfen bei den typischen Arbeiten auf dem Bauernhof mithelfen. Sie lernen unsere verschiedenen Tiere kennen, dürfen sie füttern und pflegen. Im Umgang mit den Tieren überwinden sie Ängste und spüren, dass sie gebraucht werden. So stärken wir das Selbstvertrauen der Kinder und bauen ganz nebenbei überschüssige Kräfte ab.

 

Je nach Jahreszeit und Wetter setzen wir unsere Schwerpunkte im Kurs.

 


Wir regen die Kinder dazu an, die Natur mit ihren Pflanzen und Lebewesen bewusst wahrzunehmen und aktiv Zusammenhänge zu begreifen. Wir spielen, basteln, kochen und backen mit ihnen. Wir sammeln ganz neue Erfahrungen, wenn wir zusammen Kartoffeln ernten oder das Heu einbringen.

 

Ein Jahr gleicht dem anderen nicht und so gestalten sich auch unsere Jahreskurse immer wieder neu.

 

Wichtig für die Teilnehmer sind wetterfeste, warme, bauernhofgerechte Kleidung und feste Schuhe.

 

Die Jahreskurse eignen sich für Kinder ab 6 Jahren.

 

In den Jahreskursen werden feste Gruppen gebildet, die sich einmal im Monat auf unserem Hof treffen.

 

Die Jahreskurse finden in der Zeit von März bis Oktober statt. Ein Kurs besteht aus 8 Terminen und dauert jeweils 3 Stunden.

 

Die Kosten belaufen sich auf  160.- Euro je Teilnehmer und Jahr. Der Betrag ist beim ersten Termin in bar zu bezahlen.

 

Anmeldung über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 09542 921051 oder 0174 9651404